Ausblenden
Ausblenden
Ausblenden
Ausblenden
Ausblenden
Ausblenden
Ausblenden
Ausblenden
Ausblenden
Ausblenden
Ausblenden
invisalign

Unsichtbare Zahnkorrektur

Orthodentix hat sich schon vor Jahren auf ein Verfahren zur Korrektur von Zahnfehlstellungen, das festsitzende Zahnspangen entbehrlich machen kann spezialisiert. Es handelt sich um herausnehmbare, durchsichtige Kunststoff-Schienen, vergleichbar mit sogenannten Knirscherschienen, allerdings wesentlich graziler und bequemer. Am Anfang steht ein Präzisionsabdruck der Zähne. Dieser wird gescannt (CAD/CAM) und ein Kiefermodell im Computer virtuell, entsprechend der aktuellen Situation, aufgestellt. Im zweiten Schritt wird ein virtuelles Computermodell der Zähne in der idealen Position, so wie sie stehen sollen, erstellt. Dann werden für jede 0,25mm Zahnbewegung entsprechende Zwischenschritte berechnet, wofür jeweils eine spezielle Schiene gefertigt wird. Der Patient bekommt eine Serie von Schienen, die dann nach einer Tragezeit von ein bis zwei Wochen fortlaufend gegen die nächste ausgetauscht werden, bis die gewünschte Zahnstellung erreicht ist. Zur weiteren Präzisierung werden im Laufe der Behandlung Kontrollabdrücke der Zähne erstellt, um die geplante Position genau mit der tatsächlich erreichten Verbesserung zu v ergleichen und weitere Behandlungschritte zu optimieren.

Diese Methode eignet sich prinzipiell für Patienten in jedem Alter. Einzige Voraussetzungen sind ein möglichst vollständiges bleibendes Gebiss und ein gesunder Zahnhalteapparat.


« Zurück zur Übersicht