NEU! Unsere SOS Zahnspangen App

Unsere schnelle Hilfe bei Problemen mit der Zahnspange

In seltenen Fällen können immer mal wieder kleine Probleme mit der Zahnspange auftreten. Melden Sie sich bitte vorab telefonisch in unserer Praxis für einen SOS-Termin. Sollten die Probleme abends, am Wochenende oder außerhalb unserer Praxiszeiten auftreten, können Sie mit unseren hilfreichen Tipps die Zeit bis zum nächsten Termin überbrücken.

Sos Zahnspangen App Desktop

QR-Code oben einscannen oder folgenden Link am Smartphone eingeben:

www.orthodentix.de/sos-app

Tipp: App zum Home-Bildschirm hinzufügen

Kieferorthopädischer Notdienst

Unfälle, bei denen Zähne in Mitleidenschaft gezogen sind

Rufen Sie umgehend Ihren Zahnarzt oder den Notdienst an.

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung gibt Auskunft über den zahnärztlichen
Notdienst: 01805 – 98 67 00

Versuchen Sie, den Bogen wieder in das Bracket oder Band einzusetzen, z.B. mithilfe einer Pinzette. Bei Reibung kann mit etwas Wachs die störende Stelle abgedeckt werden. Zusätzlich: Vereinbaren Sie umgehend einen Termin.

Decken Sie die störenden Zahnspangenstellen mit dem erhaltenen Wachs ab und vereinbaren Sie zeitnah einen Termin.

Defekte Teile aufbewahren und zeitnah einen Termin vereinbaren.

Die feste Spange besteht aus Brackets und Bändern, in welche ein Draht einligiert wird. Dieser Draht bewirkt die Bewegung der Zähne. Deshalb kann es in der ersten Zeit aufgrund der Spannungen zu leichten Aufbissschmerzen kommen. Diese Reaktion legt sich aber meist nach zwei bis drei Tagen. In äußersten Notfällen geben Sie ihrem Kind eine leichte Schmerztablette.

Aufgrund der aufgesetzten Fremdkörper im Mund kann die Lippen- und Wangenschleimhaut anfangs noch empfindlich reagieren und es entstehen Druckstellen. Zum Schutz bekommen Sie ein spezielles Wachs, mit dem die Kanten der Zahnspange zeitweise abgedeckt werden können.

Tritt keine Besserung ein, dann vereinbaren Sie bitte einen Termin bei uns.

Die Ursache von Zahnfleischirritationen können verschiedene Gründe haben.

Zum einen kann es durch die feste Spange zu mechanischen Irritationen kommen, in diesem Fall nehmen Sie bitte das mitgegebene Wachs und machen es auf die jeweilige Stelle.

Bei herausnehmbaren Geräten kann es vorkommen, dass ein Element der Spange auf das Zahnfleisch drückt oder verbogen ist. In diesem Fall vereinbaren Sie bitte einen Termin bei uns aus.

Ist die Zahnfleischentzündung auf eine ungenügende Zahnpflege zurückzuführen, so muss das Putzverhalten des Patienten verbessert werden. Vorübergehend kann man mit einer desinfizierenden Zahnspüllösung die Entzündung etwas lindern, allerdings sollte diese Lösung nicht länger als 1 Woche benutzt werden, ohne vorher mit Ihrem Kieferorthopäden gesprochen zu haben.

Vereinbaren Sie umgehend einen Termin in der Praxis, damit die lose Stelle wieder geklebt wird, um Verschiebungen der Zähne zu vermeiden.

Weitere interessante Informationen:

Focus Siegel Erfahrungen & Bewertungen zu Orthodentix